Unfallchirurgie

In der Klinik für Orthopädie-, Hand- und Unfallchirurgie werden verschiedenste unfallbedingte Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt. Die Fachklinik kümmert sich um Verletzungen durch Verkehrs-, Sport- und häusliche Unfälle sowie Arbeits- und Wegunfälle. Auch kindliche Verletzungen als Unfallfolge werden hier häufig versorgt.

Ein Schwerpunkt des Klinikums ist die Athroskopie – eine sehr schonende Operationsmethode durch Gelenkspiegelung. Sie wird vor allem bei Knie-, Schulter-, Ellbogen- oder Sprunggelenk durchgeführt. Dabei macht eine per Sonde in das Gelenk eingeführte Minikamera den Befund auf einem Monitor sichtbar. Parallel zu der nun gesicherten Diagnose lassen sich so leicht operative Korrekturen im entsprechenden Gelenk vornehmen.

Insgesamt leistet die Unfall-Fachklinik ein breites Spektrum von Eingriffen aus der Orthopädischen Chirurgie, der Hand- und Unfallchirurgie.

Kontakt

St. Josefs-Hospital Cloppenburg gemeinnützige GmbH
Krankenhausstr. 13
49661 Cloppenburg

Fon (0 44 71) 16-0
Fax (0 44 71) 16-2798
info@kk-om.de

 

St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH
Marienstrasse 6-8
49377 Vechta

Fon (0 44 41) 99-0
Fax (0 44 41) 99-1026
info@kk-om.de